idee_spiel_Gesellschafterversammlung_in_Essen.pdf

Kraftwerk idee+spiel

idee+spiel hat zur Gesellschafterversammlung in der Industrie- und Kulturmetropole Essen eingeladen. Vor der kraftvollen und imposanten Kulisse der einstigen Kohle- und Stahlstadt demonstrierte idee+spiel Einigkeit und Stärke.

Die Eröffnungsveranstaltung am Freitagabend, den 22.6., führte die über 200 Gäste aus Händlerschaft, Industrie und Presse mitten ins Herz des Ruhrgebiets: in die Zeche Zollverein, die schönste Zeche der Welt. Das beeindruckende UNESCO-Welterbe bot einen einzigartigen Auftakt in das idee+spiel-Wochenende. Am Samstag standen die Gesellschafterversammlung und die Wahlen des idee+spiel-Beirats auf dem Programm. Das Tagungswochenende endete am 23.6. stilvoll im Essener Colosseum Theater. Dort, wo sonst angesagte Musicals und Shows Tausende Zuschauer in ihren Bann ziehen, beeindruckte idee+spiel die Gäste mit einer fulminanten Frank Sinatra-Show.

Die idee+spiel-Gesellschafterversammlung

Zur Gesellschafterversammlung begrüßten die Geschäftsführer Jochen Martens und Andreas Schäfer die Mitglieder und blickten auf das Jahr 2017 zurück. Der Verband erwirtschaftete 2017 gut 5,6 Millionen Euro Rückvergütung und schüttet damit sowohl prozentual als auch in Summe die höchste Rückvergütung der Branche aus. Wichtige Meilensteine des vergangenen Jahres waren das 40. Gründungsjubiläum, die Einführung einer neuen Führungsstruktur in der Hildesheimer Zentrale und der weitere Ausbau des Multi-Channel-Vertriebs. „Der idee+spiel-Online-Marktplatz hat 2017 ein sehr leistungsstarkes Jahr hingelegt, mit dem wir den Umsatz gegenüber 2016 nahezu verdoppeln konnten“, so Jochen Martens, Geschäftsführer Personal und Finanzen. Der idee+spiel-Gemeinschaft gehören aktuell 597 Unternehmen mit insgesamt rund 800 Filialen an. Damit ist idee+spiel der mitgliederstärkste Verband der Branche in Deutschland.
Aufgrund der soliden Verbandsentwicklung wurde der Beirat einstimmig entlastet und die Verbandsbilanz 2017 einstimmig beschlossen.

Bei der Wahl des Beirats waren vier Positionen neu zu besetzen, da die Mandate folgender Beiräte zur Wiederwahl anstanden: Klaus Theis, Reinhard Puppe, Wieland Sulzer und Andreas Wagner. Das 100%ige Vertrauen wurde Reinhard Puppe, Wieland Sulzer und Andreas Wagner ausgesprochen, die sich alle drei für die Marketinglinie idee+spiel erneut zur Wahl stellten und mit großer Mehrheit in ihren Ämtern bestätigt wurden. Klaus Theis stand nach sechsjähriger Amtszeit aus persönlichen Gründen für die Marketinglinie EUROTRAIN nicht mehr zur Verfügung. Für EUROTRAIN kandidierte neu Thomas Divivier, der einstimmig gewählt wurde.
Die Geschäftsführer beglückwünschten die wiedergewählten Beiräte und begrüßten Thomas Divivier als neues Beiratsmitglied.

Ausblick 2018: Kraftwerk idee+spiel – Einmal Hochspannung bitte!

Im Anschluss an die Wahlen zeichnete Andreas Schäfer, Geschäftsführer Marketing und Vertrieb, den spannenden Ausblick in die idee+spiel-Zukunft.
In einer inspirierenden Rede hob er die herausragende Rolle des inhabergeführten Fachhandels für die Innenstädte, auch und ganz besonders außerhalb der Großstädte, hervor: „Der große Vorteil, den idee+spiel gegenüber reinen Online-Händlern hat, ist die enorme Präsenz von 800 Geschäften in Deutschland, Österreich und Südtirol. Wir stehen für das persönliche Gesicht, die persönliche Beratung und die ganze unschlagbare Kraft der Menschen vor Ort.“ Diese Stärke, gepaart mit gesteigerter Verbindlichkeit in den Bereichen Marketing, Ware und Lieferantenkonzepte wird idee+spiel offensiv ausspielen!
„Die idee+spiel-Zentrale ist dabei Kraftwerk und Ideengeber und das Multichannel-Konzept das Netzwerk, welches „Stationär“ und „Online“ verbindet und dafür sorgt, dass der Kunde am PoS die Energie spürt“, so Schäfer.

Hochdruck am PoS

idee+spiel fährt die Leistung hoch: Ein Jahr voll heißer Aktionen und energiegeladener Marketing-Impulse!

  • Schnellstart Fußball WM: WM-Planer, PoS-Material und perfekt inszenierte Ware bringen Frequenz und steigern den Abverkauf. Eine Verlängerung der Aktion ins Netz erfolgt durch das Facebook-Gewinnspiel „Pro Tor ein Tor“. Für jedes Tor der deutschen Elf verlost idee+spiel ein echtes Fußballtor!
  • Antriebsturbine Schulstart mit einer exklusiven Schulbox im Woozle-Goozle-Design. Die Boxen begeistern mit hochwertigen Give-aways und einem Warenwert von insgesamt 600.000 €.
  • Powerstart ins Weihnachtsgeschäft mit der idee+spiel-Nikolauskampagne: Sympathische Aktion, bei der die Kinder am 6.12. ihren gefüllten Stiefel im Geschäft abholen können. Die ausgefeilte Kampagnenlogik bringt die Kunden dreimal ins Geschäft. Kooperation mit Top-Lieferanten von Amigo bis Lego. 2018 bringt idee+spiel die Kinderaugen mit 100.000 Nikolausstiefeln zum Leuchten!
  • Erneuerbare Energie durch „Dankeschön-Aktion“. Ab 50 € Einkaufswert bekommen die Kunden einen Regenschirm im trendigen „Smile-in-the-Rain-Design“ geschenkt. Die Kunden können dabei zwischen Kinder-, Damen- und Herrenschirm wählen.

Dieses Kraft-Paket, ergänzt durch dynamische Marketingkonzepte und Printkampagnen, hat die Mitglieder überzeugt. Das beweisen die vielen Besteller, die die idee+spiel-Aktionen 2018 in ihren Geschäften und Filialen bundesweit umsetzen werden.

Kraftwerk unter Dampf: 25 Jahre EUROTRAIN

Die Marketinglinie für Modelleisenbahnen feiert 25. Jubiläum und auch hier speist idee+spiel jede Menge Energie ein!

  • Volle Kraft voraus mit aufwendigen Exklusivartikeln, allen voran die „Betty-Boom-Lok“ von Märklin.
  • Volle Werbepower mit einem Relaunch der Werbemittel. Zum Geburtstag bekommt das EUROTRAIN-Werbemittel ein neues Layout. Technischer und detaillierter und damit perfekt auf die Zielgruppe Männer zugeschnitten.
  • Hochleistung mit einem großen Endkunden-Gewinnspiel in der Vorweihnachtszeit.
  • Energie-Kick durch ganzjährige Werbung in den Modellbahn-Fachzeitschriften.

Kombikraftwerk stationär und online

Gleich einem modernen Kraftwerk setzte idee+spiel nicht nur auf eine Energiequelle, sondern kombiniert alle Kanäle, um den höchsten Wirkungsgrad zu erreichen. Daher werden alle Aktionen auch in den Online-Marktplatz und in die idee+spiel-Facebook-Kanäle eingespeist und dort millionenfach geteilt.
Und damit niemand Energie abzapft, hat idee+spiel den Online-Marktplatz neu aufgestellt. Durch eine eigene Programmierung und eigene Software betreiben die Hildesheimer ihn zum Weihnachtsgeschäft komplett aus eigener Hand und bieten den Händlern damit die größtmögliche Freiheit und Unabhängigkeit.

Die nächste idee+spiel-Jahrestagung findet am 14. und 15.6.2019 statt.