31. Januar 2014

Call of Duty: Ghosts bekommt neues Update für PC, Xbox One, 360, PS3 und PS4

Ein neues Update für Infinity Wards Shooter Call of Duty: Ghosts ist ab sofort für PC, Xbox 360, Xbox One, PlayStation 3 und PlayStation 4 verfügbar.

Das Update widmet sich verschiedenen Bereichen des Spiels, nimmt Bugfixes und Optimierungen vor und bringt auch die eine oder andere kleine Neuerung mit.

Unter anderem hat man etwa die Ladezeiten bei Flooded, Strikezone und Warhawk verbessert und einige Performance-Probleme im Zusammenhang mit Bots beseitigt.

Wichtig ist natürlich auch die Bekämpfung von Cheatern. Spieler sollen nicht mehr länger mehr Loadouts als üblich nutzen können, ebenso ist das Teilen von Camos und Fadenkreuzen nicht mehr möglich, sofern diese vorher nicht freigeschaltet wurden. Davon abgesehen hat man auch weiter die allgemeinen Anti-Cheat-Maßnahmen verbessert.

Weiterhin gibt es ein paar Plattform-spezifische Anpassungen, man hat etwa Optimierungen an der Vita-Remote-Play-Funktion auf der PlayStation 4 vorgenommen.

Alle Infos findet ihr in den Patch Notes.

Quelle: Eurogamer.de

Fachgeschäftsuche

McMEDIA Gamestores:

Weitere idee+spiel-Marken:

  • idee+spiel
  • AUTODROM
  • EUROTRAIN
  • HOBBYTEC
  • smARToys