24. Januar 2014

So sieht Mittelerde: Mordors Schatten in Bewegung aus

In den ersten Details zu Mittelerde: Mordors Schatten war die Rede davon, dass das Spiel etwas an Warners Batman-Spiele erinnert.

Aber stimmt das wirklich? Nun könnt ihr euch selbst einen Eindruck davon verschaffen, indem ihr euch weiter unten den umfangreichen Gameplay-Trailer anschaut.

Viele der Feinde in Mordors Schatten sind einzigartig und verfügen über ihre eigene Persönlichkeit. Sie können im Level steigen, wenn ihr sie etwa entkommen lasst und ihnen später wieder begegnet. Dann sind sie nicht nur mächtiger, ihr bekommt auch eine bessere Belohnung.

Zudem besteht die Möglichkeit, dass sie anderen von eurer Macht erzählen und so für Furcht und Schrecken in ihren Reihen sorgen.

Das von Monolith entwickelte Mittelerde: Mordors Schatten soll 2014 für PC, PlayStation 4, Xbox One, PlayStation 3 und Xbox 360 erscheinen.

Quelle: Eurogamer.de

Fachgeschäftsuche

McMEDIA Gamestores:

Weitere idee+spiel-Marken:

  • idee+spiel
  • AUTODROM
  • EUROTRAIN
  • HOBBYTEC
  • smARToys