14. Januar 2014

Die Xbox 360 war die meistverkaufte Heimkonsole im Jahr 2013 in Großbritannien

Microsofts Xbox 360 war 2013 die meistverkaufte Heimkonsole in Großbritannien.

Den Daten von Chart-Track zufolge hat die 360 die beiden neuen Next-Gen-Konsolen hinter sich gelassen, an der Spitze steht mit dem 3DS - wenn man alle Modelle zusammenrechnet - jedoch Nintendos Handheld.

Obwohl die PlayStation 4 erst Ende November auf den Markt kam, belegt sie doch den dritten Platz hinter dem 3DS und der Xbox 360. Die Xbox One liegt hinter der PlayStation 3 auf Platz 5.

Die gesunkenen Verkaufszahlen des ursprünglichen 3DS-Modells (-69,9 Prozent) konnten dabei vom 3DS-XL-Modell (+51 Prozent) sowie dem neuen 2DS ausgeglichen werden.

Zählt man alle 3DS-Modelle zusammen, verzeichnet der Handheld ein positives Wachstum. Das gilt auch für die Wii U, allerdings dürfte hierbei ausschlaggebend sein, dass die Konsole erst spät im Jahr 2012 erschien.

Nintendos Konsole wurde jedoch sogar von der PlayStation Vita übertrumpft, obwohl deren Verkaufszahlen gegenüber 2012 um 41,5 Prozent gesunken sind.

Dank dem Launch von Xbox One und PlayStation 4 kletterten die Hardware-Verkaufszahlen im Gesamtjahr 2013 um 5 Prozent. Die beiden Next-Gen-Konsolen machen zusammen ein Drittel der verkauften Hardware aus. Dafür, dass sie erst Ende November auf den Markt kamen, ist das eine beachtliche Leistung.

Quelle: Eurogamer.de

Fachgeschäftsuche

McMEDIA Gamestores:

Weitere idee+spiel-Marken:

  • idee+spiel
  • AUTODROM
  • EUROTRAIN
  • HOBBYTEC
  • smARToys