17. September 2013

Los Santos Reiseführer: Waverace - GTA 5 Edition!

Martin hat euch in seinem Test gestern ja schon erzählt, warum ihr dringend eine Reise in Rockstars neue Open World buchen solltet. Wenn das irgendwie an euch vorübergezogen ist, holt die Lektüre seines GTA-5-Tests doch einfach nach. Volle Punktzahl von ihm, falls ihr euch einen Klick sparen wollt, ihr seid schließlich im Los-Santos-Urlaub und habt wenig Zeit. Denn nicht weniger als das ist GTA 5 eigentlich: Ferien!

Wenn man denn tatsächlich frei hätte, im Spiel nicht Hunderte Verbrecher und Unschuldige in die Luft jagen würde und das Daddeln an sich in Sachen Frischluftaufnahme nicht so ziemlich das Gegenteil von Urlaub wäre. Aber okay, irgendwas ist ja immer. Nichtsdestotrotz soll es in dieser Artikelreihe um die Aktivitäten gehen, die einer Auszeit vom hektisch-enervierenden Großstadtleben oder von der gepflegten Land-Langeweile am nächsten kommen. Hier geht es ums 'Können', nicht 'Müssen', wenn wir das Spiel in seinen schönsten Einzeldisziplinen nach Art eines Reiseführers beleuchten.

Waverace - Los Santos

Den Anfang macht der perfekte feucht-fröhliche Vormittag. Wie wäre es mit Jetskirennen im Pazifik? Vor der Küste Blaine Countys finden sich einige der opulentesten Wellen der westlichen Hemisphäre. Eine Badehose sollte man aber schon im Gepäck haben, denn die windschnittigen Wogenreiter des populären Fabrikats Speedophile Seashark, liegen meistens etwa Hundert Meter vom Strand entfernt vor Anker.

Besonders beliebt ist der Kurs um den pittorsken Leuchtturm El Gordo im Nordosten, der im klassischen Streifenlook Wellen bricht, wie ein schlechter Türsteher Nasen. Hinter ihm bäumt sich der gewaltige Mount Gordo auf und schaut mit einer Engelsgeduld auf das aufregende Geschehen zu Wasser hinab, wo ihr zwischen scharfkantigen Riffen reichlich Sprünge hinlegt. Weiter südlich ergründet ihr dann in einem kurzen, aber aufregenden Hochgeschwindigkeitsrennen vor der an der Küste gelegenen Schwerindustrie Blaine Countys die Geheimnisse der exotischen Färbung der See, die die Tataviam-Bergkette streichelt.

1

*Waffenschein im Ferienpass enthalten!

All das wäre natürlich nur halb so schön, wenn das Wasser nicht so herrlich wäre. Der Seegang hier lässt frühere Jetski-Urlaube auf N64 oder Gamecube wie eine blasse Erinnerung erscheinen. Und selbst, wer schon mal mit seeräubernden Assassinen geschippert ist, wird sich über die feine Gischt und den plastischen Schaum auf den Wellenkämmen wundern. Man muss sich schon des Impulses erwehren, eine Wanne unter den Fernseher zu stellen, wundert sich fast, dass man nach dem beinahe zwangsläufigen anschließenden Ausflug um die riesige Insel herum keine Salzablagerungen auf den Lippen spürt. Schnell vergisst, man, was man an dem Tag sonst noch so vorhatte, wenn man mal wieder weit über ein Rennen hinaus auf dem Speedophile sitzen bleibt. Das Meer hier ist einfach so einladend, dass viele am Ende eines Tages einfach auch noch den malerischen Sonnenuntergang erleben wollen.

Und wer in einem Rennen oder danach doch einmal Baden geht, erblickt unter Wasser nicht nur spektakuläre schwimmende Müllberge oder Wälder interessant riechender Algen, sondern auch schon mal ein ansehnliches Riff, in dem man Nemo unter Garantie finden würde, wenn man nur lange genug die Luft anhalten könnte. Allerdings: Ganz sicher sind die Wasser vor Los Santos nicht: Nach jüngsten Einsparungen der Bezirksregierung wurden die Hainetze vor der Küste entfernt und werden nun im Grenzschutz eingesetzt. Jock Cranley, Gouverneurs-Kandidat für San Andreas, gratulierte dem Bürgermeister jüngst: Die Maßnahme spare Steuergelder und tue gleichzeitig etwas gegen die steigende Wohnraumknappheit.

Die Bade- und Segelkultur vor Los Santos ist weltweit berühmt, wie ihr beim Planschen vor den feinen Sandstränden sofort bemerken werdet. Wildfremde Leute gesellen sich zueinander, spielen einander in ungezwungen sonniger Atmosphäre Streiche und so wird sicherlich jeder den Jux verstehen, wenn ihr mal wieder den schwimmenden Graukittel mit der Dreiecksflosse zu einem gut gelaunten Schwimmer lockt. Los Santos ist ein echtes Wassersportparadies. Probiert es aus! Und eincremen nicht vergessen!

10 / 10 Eimern brackiges Meerwasser

Quelle: Eurogamer.de

Fachgeschäftsuche

McMEDIA Gamestores:

Weitere idee+spiel-Marken:

  • idee+spiel
  • AUTODROM
  • EUROTRAIN
  • HOBBYTEC
  • smARToys