03. September 2013

XCOM: Enemy Within ist zu groß für eine Veröffentlichung als DLC auf 360 und PS3

Nach Angaben von Firaxis ist die kommende Erweiterung Enemy Within für XCOM: Enemy Unknown einfach zu groß, um sie als Download-Content auf der Xbox 360 oder PlayStation 3 veröffentlichen zu können. Das liegt an den Größenbeschränkungen von Sony und Microsoft im Hinblick auf DLCs. Auf PC und Mac sieht das anders aus.

Und das ist dann auch der Grund dafür, warum man sich dafür entschlossen hat, Enemy Within in Form der Commander Edition nochmal als Komplettpaket mit Enemy Unknown sowie den DLCs Slingshot und Elite Soldier in den Handel zu bringen.

„Auf dem PC war das alles relativ unkompliziert", sagt Senior Producer Garth DeAngelis.

„Für die Konsolen war es aber zu groß. Wenn wir den Konsolen-Spielern den gleichen Inhalt bieten wollen, müssen wir es als Standalone-Erweiterung auf Disc verkaufen. Wir hätten es nicht einfach reinpatchen können."

„Die Erweiterung ist stark an Enemy Unknown gebunden, also wollten wir es als eine Art Ultimate Edition mit allen bisherigen DLCs auf Disc veröffentlichen", erklärt er. „Am Ende lief es darauf hinaus, dass wir es entweder so machen oder eben überhaupt nicht."

XCOM: Enemy Within erscheint am 15. November 2013 in Deutschland. Für PC und Mac soll die Erweiterung 29,99 Euro kosten, auf Xbox 360 und PS3 ist sie als Commander Edition für 39,99 Euro erhältlich.

Quelle: Eurogamer.de

Fachgeschäftsuche

McMEDIA Gamestores:

Weitere idee+spiel-Marken:

  • idee+spiel
  • AUTODROM
  • EUROTRAIN
  • HOBBYTEC
  • smARToys