02. September 2013

Mighty No. 9: Keiji Inafune startet Kickstarter-Kampagne für spirituelle Mega-Man-Fortsetzung

Mega-Man-Schöpfer Keiji Inafune macht ein neues Mega Man.

Okay, fast. Aber Mighty No. 9 soll eben eine spirituelle Fortsetzung zu Mega Man werden und via Kickstarter könnt ihr das Projekt unterstützen.

1

Das haben auch schon viele Spieler getan, weswegen es nicht mehr allzu lange dauern dürfte, bis man die angestrebten 900.000 Dollar erreicht.

Mit Mighty No. 9 will man „die besten Aspekte aus Klassikern der 8- und 16-bit-Ära" übernehmen und sie mit moderner Technik, frischen Mechaniken und „Fan-Input" vermischen.

Ihr spielt Beck, das neunte Exemplar in einer Reihe mächtiger Roboter. Er ist der Einzige, der nicht von einem Virus infiziert würde, das alle Roboter auf der Welt dazu veranlasst, durchzudrehen.

Geplant sind sechs Stages (mehr durch das Erreichen von Stretch Goals), durch die ihr sprintet, springt und dabei um euch schießt oder euch transformiert. Waffen schappt ihr euch von euren Gegnern, denn Beck selbst sieht zwar nach Mega Man aus, hat aber keine Armkanone.

Die Veröffentlichung des Spiels ist im Frühjahr 2015 für den PC geplant, anderen Plattformen ist man aber keineswegs abgeneigt, wie die Stretch Goals verraten.

Erreicht man 1,35 Millionen Dollar, soll das Spiel auch für Mac und Linux erscheinen, bei 2,5 Millionen sind PS3, Xbox 360 und Wii U mit an Bord. Ab 2 Millionen Dollar wird außerdem 2 Player Productions eine Dokumentation über die Entwicklung des Projekts produzieren.

Quelle: Eurogamer.de

Fachgeschäftsuche

McMEDIA Gamestores:

Weitere idee+spiel-Marken:

  • idee+spiel
  • AUTODROM
  • EUROTRAIN
  • HOBBYTEC
  • smARToys