29. August 2013

PES 2014 ohne spanische Stadien, Stadion-Editor und Regenwetter

Konamis PES 2014 muss in diesem Jahr ohne spanische Stadien oder einen Stadion-Editor auskommen.

Die Schuld dafür schiebt man dem „aggressiven" Verhalten von EA in puncto Lizenzen zu.

„EA war in diesem Jahr sehr aggressiv, was die Vereinbarung von Deals mit Klubs und Ligen betriffen. Und das bedeutet, dass wir keine wichtigen europäischen Stadien anbieten können, darunter KEINE spanischen Stadien", schreibt Konamis Community Manager Adam Bhatti im Winning Eleven Blog.

„Die Leute machten sich Sorgen, als sie die exklusiven Deals mit spanischen Teams bekannt gaben. Nun, wie sich herausstellte, bedeutet dies, dass wir ihre Stadien - neben anderen - nicht nutzen können."

„Wir erfuhren recht spät davon. Und daraus ergaben sich zeitliche Probleme, weswegen wir keine anderen Ersatzstadien erstellen konnten. PES 2014 wird mit rund 20 Stadien veröffentlicht."

Die Tatsache, dass es keinen Stadion-Editor gibt, sei für ihn aber „der größte Schlag."

„Ich kann nicht ins Detail gehen, aber besonders dies hier ließ das Team erkennen, dass es mehr denn je um Lizenzen geht und wir wollen im nächsten Jahr diesbezüglich zurückschlagen. Wenn aufgrund der Lizenzen jedes Jahr Dinge aus dem Edit-Modus entfernt werden müssen, würde man PES seiner Seele berauben. Und das dürfen wir nicht zulassen."

Gleichzeitig bestätigte Bhatti, dass es in PES 2014 keinerlei Regenwetter geben wird. Als Grund hierfür nennt man die Tatsache, dass man auf Basis der FOX-Engine bei Null anfangen musste.

„Regen ist nicht in PES 2014 mit dabei, weil wir das gesamte Spiel überarbeiten und bei Null anfangen mussten", heißt es.

„Während die Implementierung von Regenwetter selbst recht einfach ist, müssen wir uns doch auch Gedanken über die Effekte auf das Gameplay machen. Dazu zählen ein rutschiger Platz, das Verhalten des Balls und andere Elemente [...]."

In PES 2015 wird das Regenwetter dann aber mit großer Wahrscheinlichkeit zurückkehren. Trikots werden übrigens bei verschiedenen Gelegenheiten schmutzig, aber allen voran natürlich dann, wenn Spieler damit den Boden berühren.

PES 2014 erscheint am 19. September 2013 für PlayStation 3, Xbox 360 und PC.

Quelle: Eurogamer.de

Fachgeschäftsuche

McMEDIA Gamestores:

Weitere idee+spiel-Marken:

  • idee+spiel
  • AUTODROM
  • EUROTRAIN
  • HOBBYTEC
  • smARToys