27. August 2013

Neues Xbox-360-Update: Microsoft verabschiedet sich von den Microsoft Punkten

Microsoft hat ein neues System-Update für seine Xbox 360 veröffentlicht, mit dem man sich von den Microsoft Punkten verabschiedet.

Beta-Tester konnten das Update bereits seit einer Weile ausprobieren, aber gestern hat Microsoft nun auch damit begonnen, die finale Version an alle Nutzer zu verteilen.

Für euch bedeutet das, dass ihr alles, was ihr auf dem Xbox Live Marktplatz findet, nun in eurer lokalen Währung zahlen könnt und nicht mehr länger mit Microsoft Punkten.

Sobald ihr nach der Installation des Updates einen Kauf tätigt oder eine Karte für Microsoft Punkte einlöst, wird euer bisheriger Punktestand in Echtgeld umgewandelt. Die Summe entspricht eurem vorherigen Punktestand oder fällt gar größer aus. Punktekarten werden „bis auf weiteres" akzeptiert.

Andere größere Veränderungen gibt es mit dem Update nicht.

Quelle: Eurogamer.de

Fachgeschäftsuche

McMEDIA Gamestores:

Weitere idee+spiel-Marken:

  • idee+spiel
  • AUTODROM
  • EUROTRAIN
  • HOBBYTEC
  • smARToys