02. August 2013

Bethesda: Arkane arbeitet nicht an Prey 2

Vor nicht allzu langer Zeit waren Gerüchte aufgetaucht, wonach die Arkane Studios die Entwicklung von Prey 2 übernommen haben. Das hat Bethesda nun allerdings dementiert.

Gegenüber Rock, Paper, Shotgun gab Bethesdas Pete Hines auf der QuakeCon an, dass Arkane nicht an Prey 2 arbeitet.

„Nein. Ich habe keine Ahnung, woher diese Berichte kommen. Prey 2 ist noch immer eine Sache von Human Head, daran hat sich nichts geändert. Arkane macht sein eigenes Ding, an dem sie gerade arbeiten. Und wir werden darüber sprechen, wenn das Projekt sich der Veröffentlichung nähert."

Was passiert also aktuell mit Prey 2? Hines bekräftigte erneut, dass es nicht den Standards des Publishers entsprach.

„Es war einfach nicht da, wo es sein sollte", erklärt er. „Es erfüllte nicht unsere Erwartungen und - in mancher Hinsicht - auch nicht die von Human Head. Wir werden nicht einfach mit unserem ursprünglichen Plan weitermachen, bis wir dieses Problem nicht auf eine zufriedenstellende Art und Weise gelöst haben, die all diese Zeit und Aufmerksamkeit wert ist."

„Ja, wir könnten es in eine Box stecken, veröffentlichen und es abhaken, aber es würde nicht die Erwartungen der Leute erfüllen. Nicht unsere, nicht eure, nicht die der Kunden. Man würde sich einfach denken: 'Was ist damit passiert?' Nun, das würden wir gerne wissen. Es ist sicher nicht angenehm, solche Entscheidungen zu treffen und zu sagen, dass es dieses Jahr nicht kommt. Es war keine einfache Entscheidung, besonders nicht, nachdem man mehrere Jahre und Millionen von Dollar darin investiert hat."

Ob das Spiel letztlich noch der bislang gezeigten, ursprünglichen Vision entspricht, wollte er nicht wirklich genau sagen. Erneut verwies er auf das Qualitätsproblem.

„Es hatte nichts mit dem zu tun, was sie umsetzen wollten. Es erfüllte einfach nicht die Qualitätsstandards. Es ist so ähnlich wie bei Wolfenstein. Es wurde auf nächstes Jahr verschoben, weil es Potential hat, aber noch mehr Zeit für das Feintuning braucht, um die Qualität zu erreichen, die wir erwarten. Prey 2 ist nicht das erste Spiel, das wir aus diesem Grund verschoben haben. Es hängt letztlich von der Qualität ab."

Quelle: Eurogamer.de

Fachgeschäftsuche

McMEDIA Gamestores:

Weitere idee+spiel-Marken:

  • idee+spiel
  • AUTODROM
  • EUROTRAIN
  • HOBBYTEC
  • smARToys