02. Juli 2013

Bonus-Map für Vorbesteller von Call of Duty: Ghosts

Wer sich Activisions kommenden Shooter Call of Duty: Ghosts vorbestellt, erhält die Karte „Free Fall" als zusätzlichen Bonus dazu. Diese soll unter anderem von der neuen, dynamischen Kartenmechanik aus Ghosts Gebrauch machen.

In Free Fall seid ihr in einem zerstörten Wolkenkratzer unterwegs, der kurz vor dem Zusammenbruch steht. Treppenhäuser führen beispielsweise in den Nachthimmel und Glas, das vormals als Fenster diente, wird nun als zerbrechlicher Glasboden verwendet. Im Verlaufe des Matches soll der Wolkenkratzer weiter Stück für Stück in sich zusammenfallen.

Daraus resultieren wiederum Schockwellen, die weitere Zerstörungen am Gebäude verursachen. Gleichermaßen eröffnen sich dadurch neue Wege und auch die Sichtlinien werden verändert. Ein zuvor relativ sicherer Ort könnte also plötzlich recht gefährlich werden.

„Die dynamischen Kartenevents verändern die Art des Spielens und Free Fall ist ein hervorragendes Beispiel der neuen Mechanik," sagt Executive Producer Mark Rubin.

„Während das Spiel läuft, verändert sich die Umgebung und Spieler müssen sich den Veränderungen anpassen. Es ist ein großartiges Feature, das vielschichtiger Strategien bedarf und worauf das Gameplay ständig angepasst werden muss. Und das ist nur eine von vielen neuen Ideen, die wir in den Multiplayer von Call of Duty: Ghosts packen. Es gibt noch einiges mehr, was wir in den kommenden Wochen vorstellen."

Call of Duty: Ghosts erscheint am 5. November 2013 für PC, Xbox 360 und PlayStation 3, ebenso zum Launch für Xbox One und PlayStation 4.

Quelle: Eurogamer.de

Fachgeschäftsuche

McMEDIA Gamestores:

Weitere idee+spiel-Marken:

  • idee+spiel
  • AUTODROM
  • EUROTRAIN
  • HOBBYTEC
  • smARToys