10. August 2017

Microsoft plant umfassende Änderungen an den Xbox-Achievements

Microsoft hat bekannt gegeben, dass man umfassende Änderungen an den Xbox-Achievements plant.

1

Damit will man berücksichtigen, auf welche Art und Weise verschiedene Spieler ihre Spiele spielen. Genauer gesagt geht es um diejenigen, die zwar nur wenige Titel spielen, diese aber dafür ziemlich häufig.

Das aktuelle Gamerscore-System belohnt ihre Spielzeit nicht wirklich, wie Microsofts Mike Ybarra im Gespräch mit Windows Central erklärt: "Jemand, der in Halo 5 nur den Multiplayer auf einem professionellen Niveau spielt, hat vielleicht lediglich 2.000 Gamerscore-Punkte. Aber man möchte diese Person feiern."

"Diese Person spielt vielleicht nicht viele Spiele, ist aber weltweit unter den Top-10-Spielern in Halo 5. Wir werden hier in diesem Bereich einiges tun, damit die Leute ihre Spielhistorie veranschaulichen und zeigen können, welche Art von Spieler sie sind - weit mehr, als wir das mit dem Gamerscore tun", fügt er hinzu.

Ersetzen soll das alles den Gamerscore nicht, sondern ihn vielmehr ergänzen.

Nähere Details liegen aktuell noch nicht vor.

Quelle: Eurogamer.de

Fachgeschäftsuche

McMEDIA Gamestores:

Weitere idee+spiel-Marken:

  • idee+spiel
  • AUTODROM
  • EUROTRAIN
  • HOBBYTEC
  • smARToys