01. August 2016

Bioware schließt seine offiziellen Foren

Entwickler Bioware wird den Betrieb der offiziellen Foren nicht mehr lange aufrechterhalten, wie man im hauseigenen Blog mitteilt.

1

Nach "reiflicher Überlegung" fiel die Entscheidung, sie zum 26. August zu schließen, was alle Bioware-Spiele von Dragon Age bis Mass Effect sowie ältere Titel betrifft. Lediglich Leute, die sich über Star Wars: The Old Republic austauschen wollen, können das nach wie vor im Forum tun. Es bleibt als Einziges am Netz.

Warum dieser Schritt? Das Studio begründet ihn mit dem "Aufstieg sozialer Medien und der Geek-Kultur", die "neue Kommunikationswege eröffnet" haben.

"Heute reisen wir um die Welt und treffen euch persönlich, bei Events wie PAX, SDCC und sogar bei Shows direkt bei uns. Wir können jederzeit Geschichten mit euch teilen und euch auf Sites wie Facebook, Twitter und Instagram Einblicke hinter die Kulissen geben."

Man nennt Communitys wie Reddit und Tumblr, Wikis mit umfassenden Informationen und "großartige Werke in den Bereichen Design, Fiction und Cosplay", die die Fans erstellt hätten.

"Es ist so viel überall verfügbar, dass unsere Entwickler immer mehr Zeit auf anderen Sites verbringen und immer weniger in unseren eigenen Foren", heißt es in der Mitteilung. "Und das war natürlich nicht gut für die Fans und Spieler, die diese Foren besuchten, weil sie mit uns reden wollten."

Die Foren werden zum 26 August 2016 geschlossen. Posts sind ab diesem Datum nicht mehr möglich. Zugänglich bleiben sie noch bis zum 25. Oktober zum Zwecke der Datensicherung.

Es wird weiterhin private Foren geben, die der Entwickler für "Beta-Feedback und andere spezielle Projekte" zu nutzen gedenkt.

"Wir verabschieden uns zwar von diesem Medium, bleiben aber unserer Community verbunden und werden immer da sein und euch zuhören, Informationen teilen und euch unterstützen", heißt es. "Wir werden online und persönlich Möglichkeiten zur Interaktion schaffen, damit wir auch in Zukunft unsere gemeinsame Leidenschaft für Spiele teilen können."

Quelle: Eurogamer.de

Fachgeschäftsuche

McMEDIA Gamestores:

Weitere idee+spiel-Marken:

  • idee+spiel
  • AUTODROM
  • EUROTRAIN
  • HOBBYTEC
  • smARToys