04. April 2016

Weitere Details zum April-Update für Destiny

Nachdem erste Details zum April-Update für Destiny bekannt gegeben wurden, hat Bungie nun einige weitere Einzelheiten verraten.

1

Das April-Update enthält demnach die „Sterling Treasure Packs" als neue Belohnung, mit denen ihr zufällige Items erhaltet.

Ihr könnt pro Woche drei davon kostenlos bekommen. Eines erhaltet ihr automatisch nach dem Reset, ein weiteres durch den Abschluss des Prison of Elders auf Stufe 41 und ein drittes durch das Absolvieren der Weekly Crucible Playlist.

In jedem Paket stecken ein garantiertes Rüstungsteil (mit einem Angriffs- oder Verteidigungswert von 3) sowie zwei weitere Items, beispielsweise Schiffe, ein Sparrow, Klassengegenstände, Boosts für euren Ruf oder das neue Chroma-Anpassungsitem.

Mit den Chromas könnt ihr bestimmte Rüstungsteile um Neonfarben in Weiß, Gelb, Blau oder Rot ergänzen - oder auch spezifische Waffen aufhübschen.

Weiterhin verbessert man die Infusion-Mechanik des Spiels. Kombiniert ihr nun etwa ein neues Rüstungsteile mit Stärke 3 mit einem alten Rüstungsteil mit Stärke 320, erhaltet ihr ein neues Item mit Stärke 320 und nicht mit einem Wert irgendwo dazwischen.

Sterling Treasure Packs können außerdem gegen Echtgeld gekauft werden, der Preis liegt bei 200 Silber pro Stück.

Aufgerüstet werden unterdessen weitere exotische Waffen und Rüstungsteile. Dabei handelt es sich um drei Items aus dem House-of-Wolves-DLC: Queenbreaker's Bow, Dreg's Promise und Lord of Wolves - sie lassen sich nun auf Stufe 335 aufrüsten.

Zu guter Letzt habt ihr nun die Möglichkeit, das Interface zu deaktivieren, ihr bekommt mehr Lagerplatz, neue Fraktionsrüstungen und neue Emotes.

Das Update erscheint am 12. April.

Quelle: Eurogamer.de

Fachgeschäftsuche

McMEDIA Gamestores:

Weitere idee+spiel-Marken:

  • idee+spiel
  • AUTODROM
  • EUROTRAIN
  • HOBBYTEC
  • smARToys