27. Oktober 2015

Halloween-Event in Destiny gestartet

Bungie hat das erste richtige Halloween-Event in Destiny gestartet.

Das Festival of the Lost findet bis zum 9. November 2015 statt. Mehrere Questgeber beauftragen euch damit, Süßigkeiten zu sammeln, ebenso erhaltet ihr gleich ein paar Masken.

1

Tragt ihr diese Masken beim Kampf gegen Feinde, bekommt ihr dafür Süßigkeiten. Und diese könnt ihr dann wiederum für neue Masken eintauschen - über irgendwelche Eigenschaften oder Werte verfügen sie nicht.

Es gibt auch Quests für spezielle Aktivitäten mit bestimmten Masken. Ihr sollt etwa Engramme sammeln, während ihr die Cryptarch-Maske tragt, oder mit der Atheon-Maske vom Turm springen.

Seltene Masken bleiben nur bis zum Ende des Events in eurem Inventar. Ihr könnt sie aber mit Kleber, den ihr für das Zerlegen von unerwünschten Masken bekommt, in legendäre Masken verwandeln, die euch dann dauerhaft erhalten bleiben.

Insgesamt gibt es 16 verschiedene Maskendesigns. Legendäre Masken bietet man alternativ auch im Eververse-Shop gegen Echtgeld an.

Außerdem neu: Die PVP-Map „Cathedral of the Dusk", die auf dem Dreadnought spielt und auch nach dem Event in der Maprotation bleibt, sowie drei Halloween-Tänze, von denen einer an Michael Jacksons Thriller erinnert.

2

Quelle: Eurogamer.de

Fachgeschäftsuche

McMEDIA Gamestores:

Weitere idee+spiel-Marken:

  • idee+spiel
  • AUTODROM
  • EUROTRAIN
  • HOBBYTEC
  • smARToys