26. Oktober 2015

Weitere neue Spielszenen aus dem eingestellten Star Wars: Battlefront 3 aufgetaucht

Von Zeit zu Zeit tauchen immer mal wieder neue Spielszenen zu Free Radicals eingestelltem Star Wars: Battlefront 3 auf.

Zwei Jahre arbeitete das Studio an dem Projekt, bevor man schlussendlich im Jahr 2006 den Stecker zog.

Das neue Video, das ihr weiter unten seht, zeigt unter anderem die Ground-to-space-Technologie des Spiels auf Hoth und Coruscant. Während bisherige Videos noch aus einer Pre-Alpha-Version stammten, handelt es sich hierbei um eine weiter fortgeschrittene Version, auch wenn es immer wieder Probleme mit der Framerate gibt.

Die Story des Spiels sollte auf Tatooine beginnen, vorgesehen waren außerdem Level auf Coruscant, Cato Nemoidia, Dantooine, Desolation Station, Yavin 4, Hoth, Endor, Cloud City, Dathomir, Mustafar sowie Kashyyyk.

Mit der Einstellung des Projekts starb einem ehemaligen Free-Radical-Mitarbeiter zufolge auch die Ground-to-space-Technologie. Für den nächsten, ebenfalls erfolglosen Anlauf von Rebellion musste die ganze Technik von Grund auf neu entwickelt werden, der Übergang vom Boden zum Weltraum fand dann im Rahmen einer kurzen Zwischensequenz statt.

Quelle: Eurogamer.de

Fachgeschäftsuche

McMEDIA Gamestores:

Weitere idee+spiel-Marken:

  • idee+spiel
  • AUTODROM
  • EUROTRAIN
  • HOBBYTEC
  • smARToys