25. September 2015

Activision startet die neue Call of Duty World League

Activision startet in Nordamerika, Europa, Australien und Neuseeland die neue Call of Duty World League.

Diese wird aus zwei verschiedenen Divisionen bestehen. Einerseits gibt es eine Profi-Division, die im Januar 2016 beginnt, andererseits eine Herausforderungs-Division. Beide führen letzten Endes zu den Call of Duty Championships.

„Professionelle Call of Duty-Teams aus Nordamerika, Europa, Australien und Neuseeland kämpfen im Laufe des Jahres in regionalen Wettbewerben während der normalen Saison der Profi-Division um ihr Ticket zu den Call of Duty Championships und die größten Saison-Preisgelder in der Call-of-Duty-Geschichte", so Activision.

Die Herausforderungs-Division ist „für alle Amateurspieler und angehende Profis" gedacht. Nach der Teilnahme an einer Reihe von offiziellen LAN-Events kann sich das Siegerteam dieser Division einen Platz bei den Championships sichern.

Im Zuge dessen werden auch die Call of Duty Championships vom Frühjahr auf den Herbst verschoben, um den Spielern mehr Zeit zu geben, um sich mit den Wettbewerben der League zu befassen.

„Mit den Profi- und Herausforderungs-Divisionen der Call of Duty World League bieten wir einzigartige Preisgelder bei den Turnieren. Es werden mehr als 3 Millionen Dollar für die Saisons, LAN-Events und die Call of Duty Championships ausgespielt. Dieses dreimal so hohe Preisgeld wie im Vorjahr ist das bislang größte für den Call-of-Duty-eSport."

Call of Duty: Black Ops 3 erscheint am 6. November 2015 für PC, PlayStation 4, Xbox One, Xbox 360 und PlayStation 3.

Quelle: Eurogamer.de

Fachgeschäftsuche

McMEDIA Gamestores:

Weitere idee+spiel-Marken:

  • idee+spiel
  • AUTODROM
  • EUROTRAIN
  • HOBBYTEC
  • smARToys