19. Mai 2015

Kommen sie oder kommen sie nicht? Verwirrung rund um Story-DLCs für Grand Theft Auto 5

Wie sieht es eigentlich mit den Story-DLCs für Grand Theft Auto 5 aus, über die Take-Two im letzten Jahr sprach?

Nun, im Zuge einer aktuellen Telefonkonferenz mit Investoren sorgte der Publisher hier für etwas Verwirrung, als CEO Strauss Zelnick von Analyst Doug Creutz mit Verweis auf entsprechende Aussagen von Take-Twos Präsident Karl Slatoff aus dem Jahr 2014 danach gefragt wurde.

„Wir haben nicht über Story-basierten Download-Content gesprochen", so Zelnick. „Wir sprachen über Heists. Wir scheinen unterschiedliche Erinnerungen zu haben."

Abschriften von einer Telefonkonferenz vom 13. Mai 2014 bestätigten aber die Aussagen von Slatoff: „Zusätzlich dazu plant Rockstar Games weitere Updates im Frühjahr, Event-Updates zu Feiertagen und Inhalte für den Story-Modus", sagte er damals.

Auf Nachfrage von Game Informer gab Take-Two an, dass sich Strauss schlicht geirrt habe.

„Vor mehr als einem Jahr sagte Rockstar Games, dass sie Inhalte für den Story-Modus von Grand Theft Auto 5 erforschen", so Take-Twos PR-Mann Alan Lewis.

„Allerdings wurden seitdem keine weiteren Informationen veröffentlicht. Wie immer überlassen wir es Rockstar Games, Informationen darüber zu veröffentlichen, wann ihre Spiele bereit sind."

Oder anders gesagt: Wir sind auch nicht wirklich schlauer als vorher. Story-DLCs sind demnach weiterhin ein Thema, aber konkrete Angaben macht man nicht.

Zuletzt hatte der Sprecher von Franklin, Shawn Fonteno, im Dezember 2014 angegeben, dass Story-DLCs für GTA 5 in Arbeit sind.

Nächste News:
GSC Game World kündigt Cossacks 3 an, erscheint Ende 2015

Quelle: Eurogamer.de

Fachgeschäftsuche

McMEDIA Gamestores:

Weitere idee+spiel-Marken:

  • idee+spiel
  • AUTODROM
  • EUROTRAIN
  • HOBBYTEC
  • smARToys