06. Mai 2015

Rock Band 4 bietet Drum Fills, Anzählen von Songs und Gesangsharmonien

Als wir uns das erste Mal mit Harmonix' Daniel Sussman über die Zukunft von Rock Band unterhielten, hielt sich der Produzent noch vornehm zurück und deutete nur an, wie man im vierten Teil Einfluss auf die Songs nehmen können wird. Nun ist die Katze aus dem Sack.

Auf einem Sudiobesuch IGNs verriet Harmonix, dass es neben dem Anzählen von Songs durch den Schlagzeuger auch Drum-Fills und Gesangsharmonien geben wird, falls der Rest der Band ebenfalls nicht bei sich halten kann und den Chorus mitträllern will.

Jeder Song wird demzufolge erst beginnen, wenn der Schlagzeuger ihn angezählt hat. Dazu schlägt er zwischen drei und fünf Mal auf die grüne Trommel und gibt so den Startschuss für die Performance. Damit wollen die Entwickler das Gemeinschaftsgefühl stärken. Ein kleiner, aber netter Touch, auch wenn es mir lieber gewesen wäre, die Sticks aufeinander zu schlagen. Mit der alten Hardware, die ja ebenfalls unterstützt wird, aber vermutlich ein Ding der Unmöglichkeit.

Überhaupt wird der Drummer einmal mehr den meisten Spaß haben, zumindest meiner Einschätzung nach. In nicht festgelegten Abständen bekommt er die Gelegenheit, Drum Fills, also kurze, improvisierte Schlagzeug-Passagen, zu spielen. Das Zufallselement erfordert Spontanität und halt die Songs lange frisch, so klingt es jedenfalls.

Und dann ist da noch die Tatsache, dass eine Gruppe Harmonix-Fans Gesangsharmonien zu jedem bisher veröffentlichten Song von Rock Band geschrieben hat, damit die übrigen Bandmitglieder ihrem Frontmann begleitend zur Seite stehen können. Natürlich werden dazu mehrere Mikros benötigt.

Wer alleine singt, muss sich unterdessen nicht mehr exakt an den vorgegebenen "Höhenpegel" halten. So lange er nicht schief singt, soll er nun Raum zum Improvisieren haben und damit sogar durch Punkte belohnt werden.

Klingt erstmal ziemlich gut. Rock Band 4 soll noch in diesem Jahr auf PS4 und Xbox One erscheinen. Zudem werden alle alten Instrumente der Vier-Man-Band unterstützt. Das Keyboard muss (vorerst) leider draußen bleiben.

Quelle: Eurogamer.de

Fachgeschäftsuche

McMEDIA Gamestores:

Weitere idee+spiel-Marken:

  • idee+spiel
  • AUTODROM
  • EUROTRAIN
  • HOBBYTEC
  • smARToys