30. Januar 2015

Destiny: Heavy-Ammo-Bug wird bald behoben

Bungie will demnächst einen Heavy-Ammo-Bug in Destiny beheben.

Der führt dazu, dass ihr unter bestimmten Umständen eure Munition für die schwere Waffe verliert, zum Beispiel wenn ihr sterbt oder zum Orbit zurückkehrt. Aber ehrlich gesagt dachte ich bislang, dass das so beabsichtigt ist.

Gleichermaßen kann die Munition für schwere Waffen nach einer Zwischensequenz verschwinden, heißt es auf der Webseite des Studios.

Jedenfalls arbeitet man derzeit daran, diesen Bug zu beseitigen und hofft, einen entsprechenden Patch vor Ende Februar veröffentlichen zu können. Bungie zufolge ist das eine recht komplexe Angelegenheit, weswegen es auch so lange dauert.

„Letzten Endes nahm ich eine chirurgisch präzise Änderung vor, die das Hauptproblem behebt und die Chancen für das Auftauchen eines neuen Problems minimiert", erklärt Sandbox Engineer Jon Cable.

„Ich kann die Komplexität dieser Systeme gar nicht genug betonen. Ich brauchte mehrere Anläufe, um eine Lösung zu finden, die keine anderen Probleme verursacht."

Quelle: Eurogamer.de

Fachgeschäftsuche

McMEDIA Gamestores:

Weitere idee+spiel-Marken:

  • idee+spiel
  • AUTODROM
  • EUROTRAIN
  • HOBBYTEC
  • smARToys