12. Januar 2015

Dontnod über Life is Strange: Andere Publisher wollten die Hauptcharaktere austauschen, Systemanforderungen bekannt

Dontnod hat sein neues Projekt Life is Strange verschiedenen Publishern vorgestellt, bevor man letzten Endes eine Zusammenarbeit mit Square Enix vereinbarte.

Und wie man nun in einem neuen Entwicklertagebuch (siehe weiter unten) verriet, wollten all diese Publisher, dass Dontnod aus den weiblichen Hauptfiguren männliche Protagonisten macht.

„Square ist im Grunde der einzige Publisher, der nicht wollte, dass wir irgendetwas am Spiel ändern", sagt Creative Direct Jean-Maxime Moris (via GameSpot). „Andere Publisher sagten uns, wir sollten einen männlichen Hauptcharakter daraus machen, aber Square Enix stellte das nicht einmal infrage."

Im Video erfahrt ihr übrigens auch noch mehr zur Story oder den Charakteren. Zugleich hat man die PC-Systemanforderungen von Life is Strange bekannt gegeben. Ihr seht sie nachfolgend.

Minimum

  • Betriebssystem: Windows Vista
  • Prozessor: Dual Core 2,0 GHz oder vergleichbare CPU
  • Arbeitsspeicher: 2 GB RAM
  • Grafikkarte: ATI- oder Nvidia-Grafikkarte mit 512 MB VRAM (für Intel HD Grafikkarten nicht empfohlen)
  • DirectX: Version 9.0
  • Festplatte: 3 GB freier Speicher

Empfohlen

  • Betriebssystem: Windows 7
  • Prozessor: Dual Core 3,0 GHz oder vergleichbare CPU
  • Arbeitsspeicher: 2 GB RAM
  • Grafikkarte: ATI- oder Nvidia-Grafikkarte mit 1024 MB VRAM (Nvidia GeForce GTX 260 oder ATI HD 4890)
  • DirectX: Version 9.0
  • Festplatte: 3 GB freier Speicher

Die erste Episode von Life is Strange erscheint am 30. Januar 2015 für PC, PS4, Xbox One, PS3 und Xbox 360.

Quelle: Eurogamer.de

Fachgeschäftsuche

McMEDIA Gamestores:

Weitere idee+spiel-Marken:

  • idee+spiel
  • AUTODROM
  • EUROTRAIN
  • HOBBYTEC
  • smARToys