07. Januar 2015

Creative Director von Borderlands 2 verlässt Gearbox

Paul Hellquist war bei Gearbox Software unter anderem Creative Director von Borderlands 2. Nun zieht es ihn in neue Gestade: Er wechselt zu Robot Entertainment, die seinerzeit aus den Age-of-Empires-Machern von Ensemble Studios hervorgegangen waren.

Hier wird er als Lead Designer am neuen Orcs Must Die mit dem Untertitel "Unchained" arbeiten. Wer mit der Marke nicht vertraut ist, wirft am besten einen Blick auf unseren Test zu Orcs Must Die! 2.

In einem Ankündigungstext auf der Seite von Hellquists neuem Arbeitgeber nahm Robot-Chef Patrick Hudson zu seinem Neuzugang Stellung.

"Ich habe viel Zeit mit Paul verbracht und war durchweg davon beeindruckt, in welcher Breite er denkt, welche Leidenschaft für tolles Design und wie viel Bescheidenheit er mitbringt. Sein bemerkenswertes Portfolio ist eindeutig wohlverdient. Paul passt ausgezeichnet zu Robot und ich erwarte, dass er einen großen Einfluss auf die Spiele ausüben wird, die wir machen."

Hellquist hatte seit Anfang 2008 bei Gearbox gearbeitet. Zuvor war er Teil des Lead-Designer-Teams des ursprünglichen BioShock bei Irrational Games. Gearbox arbeitet unterdessen fleißig weiter an seinem nächsten Sci-Fi-Shooter mit Multiplayer-Einschlag. Wie es um den aktuell bestellt ist, das haben wir für euch in unserer Battleborn Vorschau zusammengefasst.

Quelle: Eurogamer.de

Fachgeschäftsuche

McMEDIA Gamestores:

Weitere idee+spiel-Marken:

  • idee+spiel
  • AUTODROM
  • EUROTRAIN
  • HOBBYTEC
  • smARToys