30. Oktober 2014

Keiji Inafune setzt auf Crowdfunding für einen DLC zu Mighty No. 9

Das wird einigen nicht schmecken: Keiji Inafune und Comcept stellen einen DLC für Mighty No. 9 in Aussicht, den man via Crowdfunding finanzieren will. Und das, obwohl das ebenfalls via Crowdfunding finanzierte Spiel noch nicht einmal erschienen ist.

Wenn man bis Ende 2014 nochmal 190.000 Dollar sammeln kann, sollen Unterstützer einen Bonus-DLC-Code für einen zusätzlichen Level und einen weiteren Boss namens Ray erhalten. Die Veröffentlichung wäre dann für den Sommer 2015 geplant.

Für das Hauptspiel hatte man über Kickstarter bereits 3,8 Millionen Dollar sammeln können.

„Wir möchten betonen, dass keiner der Entwickler mit der Arbeit an diesem DLC begonnen hat oder beginnen würde, bevor nicht die Arbeit am Hauptspiel abgeschlossen ist", so die Entwickler auf Kickstarter.

Worin die 190.000 Dollar dann investiert würden, verdeutlicht folgende Auflistung:

1

Schon zuvor hatte man eine zweite Crowdfunding-Kampagne für das Spiel gestartet, um via PayPal 100.000 Dollar für eine komplette englische Vertonung zu sammeln.

Quelle: Eurogamer.de

Fachgeschäftsuche

McMEDIA Gamestores:

Weitere idee+spiel-Marken:

  • idee+spiel
  • AUTODROM
  • EUROTRAIN
  • HOBBYTEC
  • smARToys