16. Oktober 2014

DICE verrät weitere Details zum Battlefield-4-DLC Final Stand, auf dem Testserver verfügbar

1

DICE hat auf seiner Webseite weitere Details kommenden DLC Final Stand für Battlefield 4 verraten.

Insgesamt erwarten euch darin vier neue und eiskalte Maps. Auf „Operation Whiteout" verschlägt es euch nach Sibirien, auf „Hammerhead" kämpft ihr in einer U-Boot-Basis, im „Hangar 21" werden geheime Experimente durchgeführt und auf „Giants of Karelia" kämpft ihr unter anderem in einer High-Tech-Waffenfabrik.

Gleichermaßen bekommt ihr Zugriff auf neue Fahrzeuge und Ausrüstung, etwa den Schwebepanzer HT-95 Levkov, der sich auch seitwärts bewegen kann. Weiterhin gibt es mit der Rorsch MK-1 eine Rail Gun oder mit dem XD-1 Accipiter eine ferngesteuerte Drohne mitsamt LMG.

2

Auch gibt es neue Gadgets wie den Target Detector für DMRs und Karabiner, mit dem Feinde automatisch entdeckt werden. Das „DS-3 Decoy" sorgt unterdessen für falsche Signale auf den Mini-Maps von Gegnern.

Seit gestern könnt ihr die neuen Inhalte von Final Stand bereits auf dem Testserver von Battlefield 4 (Community Test Environment) auf Herz und Nieren prüfen.

Ein konkreter Veröffentlichungstermin für Battlefield 4: Final Stand steht derzeit noch aus.

Quelle: Eurogamer.de

Fachgeschäftsuche

McMEDIA Gamestores:

Weitere idee+spiel-Marken:

  • idee+spiel
  • AUTODROM
  • EUROTRAIN
  • HOBBYTEC
  • smARToys