05. September 2014

Video: Die PS4- und Xbox-One-Versionen von Minecraft im Vergleich mit PS3 und Xbox 360

Minecraft ist nun auch für die PlayStation 4 und Xbox One erhältlich, wobei die Umsetzungen entsprechend verbessert wurden.

Unter anderem gibt es eine erhöhte Sichtweite, wie ihr anhand der Bilder und des Videos sehen könnt.

In der Xbox-360-Version gibt es ab sofort auch ein Upload-Feature, mit dem ihr einen Spielstand (nur einen gleichzeitig) in die Cloud hochladen und dann auf der Xbox One wieder innerhalb von Minuten importieren könnt.

Das Feature soll auch auf die PlayStation kommen, ist aktuell aber noch nicht verfügbar.

Importierte Xbox-360-Maps behalten beim Transfer ihre Größe. Ob man das in Zukunft vielleicht noch ändert, ist unklar. Auf Xbox One und PS4 sind neu erstellte Maps hingegen rund 32 Mal größer.

Sowohl auf PS4 als auch auf Xbox One könnt ihr zuvor gekaufte DLCs ebenfalls nutzen, ihr müsst sie dann nur noch einmal runterladen.

Nachfolgend seht ihr, wie ihr einen Spielstand übertragt und wie sich die Versionen optisch unterscheiden.

Quelle: Eurogamer.de

Fachgeschäftsuche

McMEDIA Gamestores:

Weitere idee+spiel-Marken:

  • idee+spiel
  • AUTODROM
  • EUROTRAIN
  • HOBBYTEC
  • smARToys