19. August 2014

Nach 2015 solltet ihr nicht mehr mit Ubisoft-Spielen für PS3 und Xbox 360 rechnen

Nach 2015 solltet ihr nicht mehr mit neuen Ubisoft-Spielen für PlayStation 3 und Xbox 360 rechnen.

Das lassen zumindest Aussagen von Ubisoft-Chef Yves Guillemot vermuten.

„Wie wir sehen können, läuft es in diesem Jahr für PS3 und 360 immer noch ganz gut", so Guillemot gegenüber Game Informer.

„Im nächsten Jahr werden wir jedoch zur neuen Hardware wechseln, weil sie sich so schnell verkauft. Nach 2015 wird es schwierig für uns, noch Spiele für diese Systeme [PS3 und 360] zu entwickeln."

Was die Wii U betrifft, sieht es da bei Ubisoft nicht unbedingt viel besser aus. Guillemot zufolge ist Watch Dogs das einzige „Erwachsenenspiel", für das man derzeit eine Veröffentlichung auf der Nintendo-Konsole plant.

„Nintendo-Spieler kaufen einfach kein Assassin's Creed. Letztes Jahr haben wir nur eine sehr geringe Menge ausgeliefert", sagt er.

„Sie sind sehr an Just Dance interessiert, an anderen Arten von Spielen. Wir wollen uns also mehr auf die Spiele konzentrieren, für die sie sich interessieren."

Quelle: Eurogamer.de

Fachgeschäftsuche

McMEDIA Gamestores:

Weitere idee+spiel-Marken:

  • idee+spiel
  • AUTODROM
  • EUROTRAIN
  • HOBBYTEC
  • smARToys