18. Juli 2014

Microsoft schließt die Xbox Entertainment Studios und stampft seine TV-Pläne ein

Noch vor wenigen Monaten hatte Microsoft ausführlich über die TV-Pläne der Xbox Entertainment Studios gesprochen und kündigte unter anderem die SciFi-Serie Humans an, doch nun steht die Abteilung vor dem Aus.

„Wir rechnen damit, dass die Xbox Entertainment Studios in den kommenden Monaten geschlossen werden", so ein Microsoft-Sprecher gegenüber Eurogamer.

Bereits in Produktion befindliche Projekte wie Halo: Nightfall, die Halo-Serie oder die Doku-Reihe Signal to Noise, deren erste Episode sich auf Atari konzentriert, sollen aber noch fertiggestellt werden.

„Wie Satya [Nadella, Microsoft-CEO] in der letzten Woche bereits gesagt hat, ist die Xbox wichtig für Microsoft", betont man.

Auch auf App-Partnerschaften mit Drittanbietern soll das Ganze nach Angaben des Unternehmens keine Auswirkungen haben.

Gestern wurde bekannt, dass Microsoft im kommenden Jahr bis zu 18.000 Stellen streichen wird, wobei vor allem die Nokia-Sparte betroffen ist.

Quelle: Eurogamer.de

Fachgeschäftsuche

McMEDIA Gamestores:

Weitere idee+spiel-Marken:

  • idee+spiel
  • AUTODROM
  • EUROTRAIN
  • HOBBYTEC
  • smARToys