15. Juli 2014

Volition will sein Team um weitere 100 Mitarbeiter ergänzen

Saints-Row-Entwickler Volition will sein Team um weitere 100 Mitarbeiter auf 300 vergrößern und zugleich sein Studio in Champaign, Illinois umgestalten.

Die Pläne wurden bekannt, weil man sich von der Stadt finanzielle Unterstützung erhofft, wie entsprechende Dokumente verraten (via The News Gazette und GamesIndustry).

Demnach erhofft man sich eine Unterstützung in Höhe von 200.000 Dollar für Arbeiten am Gebäude und 1.000 Dollar für jeden neuen Mitarbeiter. Ansonsten würde man einen Umzug in eine andere, weniger teure Umgebung außerhalb des Stadtzentrums in Betracht ziehen. Der Stadtrat wird heute diesbezüglich tagen.

Den Dokumenten zufolge ging dieser Vorstoß für eine möglichst kostengünstige Expansion von Deep Silver aus. Es verdeutlicht zugleich, dass das Studio für den Publisher eine wichtige Rolle spielt und auch künftig spielen soll.

Quelle: Eurogamer.de

Fachgeschäftsuche

McMEDIA Gamestores:

Weitere idee+spiel-Marken:

  • idee+spiel
  • AUTODROM
  • EUROTRAIN
  • HOBBYTEC
  • smARToys