10. Juli 2014

Große Beute: Spieler erbeuten in der Battlefield-Hardline-Beta 9 Billionen Dollar

1

Electronic Arts hat einige Statistiken zur vor kurzem beendeten Beta von Viscerals kommendem Titel Battlefield Hardline veröffentlicht.

Bei den Banküberfällen im Spiel haben die Betatester im Blood-Money-Modus demnach ganze 9 Billionen Dollar erbeutet. Das entspricht wiederum der achtfachen Menge an Geld, das sich in den USA tatsächlich im Umlauf befindet.

Darüber hinaus wurden im Verlaufe der Online-Partien etwa 13 Millionen Fahrzeuge mit einem Gesamtwert von 374 Billionen Dollar zerstört.

Im Heist-Modus haben die Spieler wiederum 1,6 Millionen Einbrüche begangen. Die Hälfte davon konnte von der Polizei vereitelt werden, ebenso wurden 330.000 Verhöre durchgeführt.

Alle Statistiken aus der Beta entnehmt ihr der entsprechenden Infografik rechts.

Battlefield Hardline wird am 23. Oktober 2014 für PlayStation 4, PlayStation 3, Xbox One, Xbox 360 und PC erscheinen.

Zuvor findet auf allen Plattformen noch ein weiterer Betatest statt.

Quelle: Eurogamer.de

Fachgeschäftsuche

McMEDIA Gamestores:

Weitere idee+spiel-Marken:

  • idee+spiel
  • AUTODROM
  • EUROTRAIN
  • HOBBYTEC
  • smARToys