25. Juni 2014

Codemasters spricht über seine DLC-Pläne für GRID Autosport

Codemasters plant mehrere DLCs für GRID Autosport, die man in Fahrzeug-Pakete und Mini-Erweiterungen aufteilt.

Fahrzeug-Pakete enthalten völlig überraschend neue Fahrzeuge. Es sind drei von ihnen geplant.

Ebenso soll es drei Mini-Erweiterungen geben, wobei sich jede auf ein bestimmtes Thema konzentriert. Jede Mini-Erweiterung soll neue Locations mit sich bringen und auch neue Autos oder Spielmodi.

Für PC und PlayStation 3 wird es darüber hinaus einen Season Pass für diese Inhalte geben, für die Xbox 360 - aus welchen Gründen auch immer - jedoch nicht.

Solltet ihr euch übrigens wundern, dass es im Time-Trial-Modus keine Leaderboards gibt: Diese wurden kurz vor dem Launch entfernt, sollen aber via Update kurz nach dem Verkaufsstart wieder hinzugefügt werden.

„Wir wissen, wie wichtig Time Trial für euch ist und wir teilen diese Begeisterung. Während ihr das hier lest, arbeiten wir bereits hart an der Implementierung. Ihr könnt Updates dazu kurz nach dem Launch erwarten", verspricht Codemasters' Community Manager Ben Walke.

Der erste DLC für das Spiel ist übrigens ein kostenloses HD-Texturenpaket für die PC-Version.

„Wir wollten das Paket optional machen, da die enthaltenen 4K-Texturen doch etwas die Performance beeinflussen. Anstatt also für jeden die minimalen Anforderungen zu erhöhen, überlassen wir euch selbst die Entscheidung", so Walke.

GRID Autosport erscheint am 27. Juni 2014 für PC, Xbox 360 und PlayStation 3.

Quelle: Eurogamer.de

Fachgeschäftsuche

McMEDIA Gamestores:

Weitere idee+spiel-Marken:

  • idee+spiel
  • AUTODROM
  • EUROTRAIN
  • HOBBYTEC
  • smARToys