30. Mai 2014

Watch Dogs verkauft sich in 24 Stunden besser als jedes andere Ubisoft-Spiel

Watch Dogs hat sich nach Angaben von Publisher Ubisoft innerhalb der ersten 24 Stunden öfter verkauft als irgendein anderes Spiel des Unternehmens.

„Heute haben wir den Rekord für die größte Zahl an Day-One-Verkäufen in der Geschichte von Ubisoft gebrochen. Ich kann es gar nicht genug betonen: Vielen Dank an euch alle! Wir lieben euch alle für eure Leidenschaft und eure Kreativität", schreibt Creative Director Jonathan Morin in einem Blogeintrag.

In Anbetracht des ganzen Marketings für Watch Dogs kommt ein Erfolg nun aber sicher auch nicht allzu überraschend.

Währenddessen hat beziehungsweise hatte Ubisofts Uplay-Service aber mit massiven Problemen zu kämpfen, was leider nicht nur den PC betrifft, sondern auch andere Plattformen wie die Xbox 360, die PlayStation 4 und Xbox One sowie weitere Ubisoft-Titel. Selbst auf iOS gab es Probleme mit Trials Frontier.

Es kann sein, dass die Verbindung einfach abbricht oder im Free-Roam-Modus von Watch Dogs, für den ihr bei Uplay eingeloggt sein müsst, lange Wartezeiten erforderlich sind. Auf den Konsolen könnt ihr zwar auch offline spielen, müsstet dann aber auf einige Spiele verzichten.

Nach und nach scheint sich die Situation jedoch zu verbessern. Über den aktuellen Stand hält euch der Ubisoft-Support via Twitter auf dem Laufenden.

Quelle: Eurogamer.de

Fachgeschäftsuche

McMEDIA Gamestores:

Weitere idee+spiel-Marken:

  • idee+spiel
  • AUTODROM
  • EUROTRAIN
  • HOBBYTEC
  • smARToys