20. Mai 2014

Harmonix: Rock Band 'wird zurückkehren'

Bin ich eigentlich der Einzige, der sich ein neues Rock Band für die neuen Konsolen wünscht? Nachdem die Musikspiel-Blase vor einigen Jahren platzte, sieht es diesbezüglich jedoch nicht gerade rosig aus.

Glaubt man aber Harmonix-Chef Alex Rigopulos, dann macht Rock Band nur eine Pause und ist noch nicht tot. Und außerdem sollte man Activision nicht die Schuld am Niedergang des Genres geben - zumindest nicht gänzlich.

„Ich denke, es steckt schon ein Fünkchen Wahrheit dahinter, dass es Activision mit der Veröffentlichung von Guitar-Hero-Spielen übertrieben hat. Aber dass der Niedergang des Genres 'gänzlich die Schuld von Activision war', würde ich so nicht sagen", so Rigopulos in einem AMA auf Reddit.

„Die Realität ist immer sehr viel komplizierter. Es half beispielsweise nicht, dass Guitar Hero und Rock Band während einer brutalen Rezession zu den teuersten Videospielen auf dem Markt zählten. Ich glaube auch nicht, dass GH oder RB sich über die Jahre hinweg ausreichend (oder auf die richtige Art und Weise) weiterentwickelt haben - und das ist etwas, was wir hoffentlich irgendwann bei unserem nächsten Versuch ändern können."

Soll heißen: Rock Band wird wohl irgendwann zurückkehren.

„Natürlich war ich trauig, als Rock Band seinen (ersten!) Höhepunkt hinter sich hatte. Aber auf die eine oder andere Art wird es zurückkehren", schreibt er.

„Wie jeder andere Aspekt der Popkultur müssen sich auch Musikspiele weiterentwickeln. Dem Bandspiel-Boom folgte ein Tanzspiel-Boom, dem wiederum eine andere Form der Musikspiele folgen wird - und hoffentlich wird Harmonix seinen Beitrag dazu leisten."

„Musik ist ein ständiger Begleiter in unserem Leben. Und das trifft auch auf das Spielen zu. Es ist unser Job, neue Wege zu finden, um die emotionale Wirkung von Musik und Gameplay noch weiter zu verstärken."

Quelle: Eurogamer.de

Fachgeschäftsuche

McMEDIA Gamestores:

Weitere idee+spiel-Marken:

  • idee+spiel
  • AUTODROM
  • EUROTRAIN
  • HOBBYTEC
  • smARToys