05. Februar 2015

Kickstarter-Kampagne zum spirituellen Clock-Tower-Nachfolger NightCry gestartet

Clock-Tower-Schöpfer Hifumi Kono hat eine Kickstarter-Kampagne für eine spirituelle Fortsetzung namens NightCry gestartet. Zugleich gibt es allerlei Spielszenen zu sehen.

Gesteuert wird das Spiel über ein minimalistisches Point-and-Click-Interface. Ihr spielt eine blonde Frau, die eine Nacht an Bord eines Luxuskreuzfahrtschiffs überleben muss und dabei von einer mysteriösen Kreatur verfolgt wird.

Auf Basis dessen, mit wem ihr sprecht, was ihr findet oder welche Entscheidungen ihr trefft, sollt ihr unterschiedliche Enden erleben können.

An dem Projekt beteiligt ist auch Regisseur Takashi Shimizu (The Grudge) als Creative Producer. Er arbeitet mit Kono an der Story und kümmert sich um die Zwischensequenzen.

Ebenfalls mit von der Partie sind Silent Hills Creature Designer Masahiro Ito, Concept Artist Kiyoshi Arai (Final Fantasy 12) sowie die Komponisten Nobuko Toda (Metal Gear Solid 4, Halo 4) und Michiru Yamane (Castlevania: Symphony of the Night).

NightCry ist bereits für iOS, Android und Vita bestätigt, mit der Kickstarter-Kampagne will man auch eine verbesserte PC-Version ermöglichen. Konsolen sind nicht ausgeschlossen, allerdings hängt das vom Interesse ab. Das Ziel das Kampagne sind 300.000 Dollar, sie läuft noch bis zum 18. Februar 2015.

Quelle: Eurogamer.de

Fachgeschäftsuche

McMEDIA Gamestores:

Weitere idee+spiel-Marken:

  • idee+spiel
  • AUTODROM
  • EUROTRAIN
  • HOBBYTEC
  • smARToys