08. Februar 2012

Brink-Entwickler starten Online-Service

Ehemalige Mitarbeiter von Splash Damage, Bizarre Creations und Rackage haben mit Fireteam ihren eigenen Online-Service gestartet, den Entwickler in ihren Spielen nutzen können.

Mit Fireteam stellt man beispielsweise Matchmaking, Transmedia-Konnektivität über mehrere Geräte, Freundeslisten, Statistiken und Ingame-Stores zur Verfügung.

Unterstützen soll das Ganze Xbox 360, PlayStation 3, Windows, Mac, iOS und Android, der Start ist für die "nahe Zukunft geplant".

Geleitet wird Fireteam vom vorherigen Splash-Damage-Studio-Director Steve Gaffney, Brinks Technical Director Arnout Van Meer ist als Chief Technology Officer an Bord und Splash Damages IT-Manager Ben Hopkinson übernimmt die Rolle des Director of Operations.

Quelle: Eurogamer.de

Fachgeschäftsuche

McMEDIA Gamestores:

Weitere idee+spiel-Marken:

  • idee+spiel
  • AUTODROM
  • EUROTRAIN
  • HOBBYTEC
  • smARToys