17. November 2011

Bericht: Ubisoft Montreal arbeitet schon mit Next-Gen-Xbox

Die Internetpräsenz der Edge wird ihrer URL gerecht: Von einem Insider will das Magazin erfahren haben, dass bei Ubisoft Montreal bereits mit Quasi-Dev-Kits der nächsten Xbox gearbeitet wird.

Bei den Geräten handele es sich um "Target Boxes", also Rechenknechte auf Basis frei erhältlicher Komponenten, die mit den ungefähren Spezifikationen ausgestattet sind, die Microsoft für die nächste Generation seiner Spielekonsole anpeilt. Edge spricht davon, dass scheinbar noch einige andere Entwickler, namentlich einige gewisse EA-Studios im Besitz vergleichbarer Hardware seien.

Die Grafikkarte basiere auf AMD-Technologie, ließ die Quelle wissen, ein offizielles Statement wollte Ubisoft zu "Gerüchten und Spekulationen" nicht abgeben.

Erste "echte" Entwicklungs-Einheiten werden noch vor Weihnachten erwartet. "Alle Anzeichen" weisen dem Magazin zufolge daraufhin, dass die Handelsversionen des Gerätes Ende 2012 herauskommen sollen.

Doch das ist noch nicht alles. Auch ein "großes Sony-Studio" habe die Entwicklung für die PS3 eingestellt und konzentriere sich fortan auf den Nachfolger der Konsole. Die Spieleschmiede sei in die Entwicklung der Grafik-Hardware der kommenden PlayStation eingebunden (Darf man "Naughty Dog!" schreien?).

Spannende Zeiten sind es in jedem Fall.

Quelle: Eurogamer.de

Fachgeschäftsuche

McMEDIA Gamestores:

Weitere idee+spiel-Marken:

  • idee+spiel
  • AUTODROM
  • EUROTRAIN
  • HOBBYTEC
  • smARToys