14. Juni 2011

Witcher 2: CD Projekt würde gerne auch eine Version für die PS3 machen

Entwickler CD Projekt ist auch an einer PS3-Version von The Witcher 2: Assassins of Kings interessiert. Bis zur Veröffentlichung einer solchen Fassung könnte es aber noch eine ganze Weile dauern.

"Die Technologie, die Red Engine, unterstützt alle drei: PS3, Xbox 360 und PC", verrät Senior Producer Tomaz Gop im Gespräch mit Eurogamer.

"Derzeit konzentrieren wir uns auf die Xbox 360. Das bedeutet natürlich nicht, dass wir nicht später gerne noch eine PS3-Version machen würden, direkt danach etwa. Das würden wir sehr gerne tun. Ja, ich kann sagen, wir würden das wirklich sehr gerne machen."

Aufgrund der Größe des Studios hat man aber einfach nicht die Möglichkeit, das Ganze gleichzeitig zu stemmen.

"Die Größe des Studios und der Ansatz, den wir bei unseren Projekten verfolgen", erklärt er in Bezug auf die Gründe dafür, dass man derzeit lediglich an der 360-Version arbeitet. "Wir teilen uns ungern 50:50 auf. Mit allen können wir Vollgas geben, immer."

"Eine andere Sache ist, dass der Wechsel von PC zu Xbox 360 ziemlich unkompliziert war. Wir haben bereits Leute an Bord, die 360-Spiele gemacht haben."

"Derzeit suchen wir nach guten PS3-Entwicklern, also könnte es passieren."

Die Xbox-360-Version von The Witcher 2: Assassins of Kings soll im November erscheinen.

Quelle: Eurogamer.de

Fachgeschäftsuche

McMEDIA Gamestores:

Weitere idee+spiel-Marken:

  • idee+spiel
  • AUTODROM
  • EUROTRAIN
  • HOBBYTEC
  • smARToys